Meine Autos sehen nicht nur alt und verbeult aus - sie sind alt und verbeult.

Deutsche Reisegäste sind zu recht sehr anspruchsvoll und erwarten vorhersehbare Leistung von einem Veranstalter. Da meine Veranstaltungen abenteuerliche Touren mit Expeditions-Charakter sind und statt einem Programm mehr einem konzeptuellen Gerüst folgen, ist ein präziser Ablauf nicht zu garantieren. Ich will, solange wirtschaftlich vertretbar, alles in meiner Macht stehende unternehmen, Ihren Erwartungen an einen glatten Ablauf zu entsprechen. Bitte seien Sie sich aber auch bewußt, daß dies nicht immer möglich sein wird.

Wenn Sie konkretere Garantien erwarten , dann buchen Sie bitte eine andere Veranstaltung. Abenteuer ist schon von der Definition her etwas, das seinen Reiz aus unerwarteten Begebenheiten (eben auch Pannen) bezieht und das keinem festen Programm folgen kann.

Damit es während der Tour bei Ihnen nicht zu Enttäuschungen und zwischen uns zu Mißverständnissen kommt, möchte ich Ihnen hier noch einmal ausführlich meine Fahrzeugphilosophie darlegen:

Meine Veranstaltungen, seien es Touren oder 4WD Fahrseminare, sind fahrerisch extrem anspruchsvoll, und Schäden an den Fahrzeugen sind wahrscheinlich - deshalb habe ich mich für ältere Off-Road Autos entschieden. Das haben Sie schon in der Ausschreibung für die Tour gelesen.

Unterm Blech sind die 4WDs mit großem finanziellen Aufwand modifiziert und verbessert worden, damit Ihnen das Fahren auf einer so schwierigen Strecke ganz wesentlich erleichtert wird. Auf die Außenhaut jedoch, habe ich weniger Aufmerksamkeit verwendet - das Blech hat eine Einfachlackierung und Schrammen & Beulen werden nur einmal im Jahr beseitigt.

Der Grund dafür ist, wie ich schon angemerkt habe, daß es wahrscheinlich ist, daß Sie auch noch ein paar Schrammen hinzufügen und ich Ihnen diese Schäden nicht berechne. Auch nicht, wie schon gelegentlich vorgekommen, wenn Sie das Auto umschmeißen. Auch nicht wenn Sie, wie ebenfalls vorgekommen, alle vier Reifen plattfahren.

Sie wissen genauso wie ich, daß Aussehen täuschen kann - unter glänzendem Blech kann sich alter Schrott verbergen und unter vergammelter Haut kann ein sehr gesundes Innenleben stecken. Bei meinen Autos wird das Innenleben (alle Teile, die für den Antrieb wesentlich sind) weit häufiger inspiziert und gewartet als es sich je ein Hersteller einfallen lassen würde.

Diese Wartung kann sich jedoch nur auf regelmäßigen Austausch von Verschleißteilen und Schmiermittelwechsel beschränken und natürlich den Ersatz offensichtlich beschädigter Teile. Teile jedoch, die bei der Inspektion noch "einwandfrei" erschienen, können unversehens ihren Geist aufgeben. Es sind Teile, die durch die extreme Belastung und durch willentliche oder versehentliche Mißhandlung geschwächt wurden** und wahrscheinlich genau an dem Tag brechen, an dem Sie im Auto sitzen. Dies erfordert dann eine Notreparatur während wir unterwegs sind. Bitte richten Sie sich darauf ein, daß dies durchaus mehr als einmal während einer Reise geschehen kann - durchaus auch, wenn ein Fehler sehr hartnäckig ist, zu mehreren Reparaturversuchen an einem Tag führen kann. Zur Not lassen wir Teile mit dem Hubschrauber einfliegen. Es hat aber auch viele Reisen ohne jede Panne gegeben. Bitte nutzen Sie die Wartezeit während der Pannenbehebung zur Entspannung (wie wär's mit einem Bier und einer Zigarette?) - böse Worte im Frust machen die Reparatur auch nicht schneller. Denken Sie dran: Sie sind auf einem Abenteuerurlaub.

Wenn Sie sich mit diesen Bedingungen nicht anfreunden können, dann sollten Sie sich nicht für meine Veranstaltungen entscheiden. Wenn Ihnen ein Konzept einfallen sollte, wie man unter Beibehaltung der Reisepreise fabrikneue Fahrzeuge bereitstellen kann, lassen Sie es mich bitte unverzüglich wissen - ich werde Ihnen dann sofort eine Partnerschaft anbieten.

** Bitte bedenken Sie, daß einer Ihrer Fahrfehler ( dort, wo wir unterwegs sind gibt es kein "fehlerfrei" ) Anteil an einem Schaden oder Bruch haben kann, der dann einen Kunden Monate später verärgern könnte.

Harald Pietschmann


Fahrzeugliste


Alles, was Sie über meine Rubicon Trail Veranstaltungen wissen müssen

e-mail

Phone: 001 - 530 - 333 2696


| HOME | | 4WD Experten Fahrschule | | 2008 Termine |
| Fahrzeuge | | 4WD 101 | | Abenteuer GESCHICHTEN |

Copyright © 1996-2008 Harald Pietschmann. All rights reserved.